ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:08 Uhr

Am Montag geht die zweite neue B 101-Kreuzung in Betrieb

Bad Liebenwerda.. Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Am Montag wird die zweite B 101-Kreuzung der neuen Umgehungsstraße in Höhe des Plus-Marktes in Betrieb genommen. Die letzten Arbeiten, unter anderem das Anbringen der Leitplanken in diesem Bereich, sind beendet. Gestern wurden die Bankette fertiggestellt. Frank Claus

Ab Montag rollt der Verkehr dann wie schon in Richtung Herzberg über die neue Straße. Die Ampelanlagen werden Anfang September montiert.
Begonnen wurde ebenfalls mit den Vorbereitungen für den Bau der neuen Einfahrt der Tankstelle Koch. Hier müssen jetzt noch einige Bäume gerodet werden, um mit den Erdarbeiten zu beginnen. Intensiv wird auch an der Fertigstellung der zwölf Amphibientunnel gearbeitet. Hier sind die seitlichen Flügel noch zu setzen und Zäune zu installieren.
Zeitgleich werden gegenwärtig weiter Erdmassen zwischen der Brücke Thalberger Straße in Richtung Dobra angefahren und verdichtet, um dann auch in diesem letzten Abschnitt den Schotter und die abschließenden Schwarzdecke-Schichten aufzubringen.
Am Freigabetermin, 10. Oktober, werde jedenfalls nicht gerüttelt, hieß es gestern aus dem Straßenbauamt. Brandenburgs Verkehrsminister Hartmut Meyer soll das obligate Band durchtrennen.