ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Am Elsterwerdaer Wasserturm laden jetzt Bänke zum Verweilen

Elsterwerda. In regelmäßigen Abständen pflegen die Mitglieder des Vereins Funkengarde und Heimatverein Biehla e.V.

das Pflanzenhochbeet unmittelbar vor dem Wasserturm, die Wanderwege und den Hauptweg zum Wasserturm. Unlängst konnten 80 Bodendecker in das Hochbeet gebracht werden. Die Pflanzen wurden von einem gebürtigen Elsterwerdaer, der heute in Köln wohnt, gespendet.

Für Naturfreunde wurden an diesem Tag weitere Informationstafeln angebracht, die auf besondere Bewohner dieses Naturgebietes aufmerksam machen.

Zum Ausruhen und Verweilen in purer Natur laden jetzt die ersten Bänke ein, die an verschiedenen Stellen am Winterberg aufgestellt wurden. Sie wurden von unserem Heimatfreund, dem Tischler Hans Leidig gebaut. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei der Stadtverwaltung bedanken, die uns bei der Entsorgung “wilder„ Bioabfälle unterstützt. red/Margarete Noack