ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:03 Uhr

Kirchen
Allianzgebetswoche beginnt am Montag in Merzdorf

Frauenhain/Merzdorf. Die alljährliche Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz findet vom 15. bis zum 21. Januar statt. Dazu versammeln sich auch dieses Jahr wieder Christinnen und Christen aus Merzdorf, Gröditz, Frauenhain und der Region, um miteinander zu beten und Gottesdienst zu feiern. „Ziel ist es, die Zusammengehörigkeit über Konfessionsgrenzen hinweg spürbar und erlebbar werden zu lassen“, so Pfarrer Walter Lechner von der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Frauenhain. Die diesjährige Gebetswoche steht unter dem Motto „Als Pilger und Fremde unterwegs“.

Die alljährliche Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz findet vom 15. bis zum 21. Januar statt. Dazu versammeln sich auch dieses Jahr wieder Christinnen und Christen aus Merzdorf, Gröditz, Frauenhain und der Region, um miteinander zu beten und Gottesdienst zu feiern. „Ziel ist es, die Zusammengehörigkeit über Konfessionsgrenzen hinweg spürbar und erlebbar werden zu lassen“, so Pfarrer Walter Lechner von der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Frauenhain. Die diesjährige Gebetswoche steht unter dem Motto „Als Pilger und Fremde unterwegs“.

Von Montag bis Freitag finden Gebetsabende statt: Montag, 15. Januar, 19.30 Uhr, Gemeindezentrum Merzdorf, Weinbergstraße; Dienstag, 19.30 Uhr, Gemeindehaus der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Frauenhain, Hauptstraße 58; Mittwoch, 19.30 Uhr, Landeskirchliche Gemeinschaft, Hauptstraße 26, Frauenhain; Donnerstag, 19.30 Uhr, Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Gröditz, Lindenweg 11; Freitag, 19.30 Uhr, Landeskirchliche Gemeinschaft.

Am Sonntag, dem 21. Januar, findet in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Gröditz der Gottesdienst zum Abschluss der Allianzgebetswoche statt. Beginn: 10:30 Uhr. Die Predigt hält Prof. Johannes Berthold, Vorsitzende des Sächsischen Gemeinschaftsverbandes. Christen aller Konfessionen und Interessierte sind herzlich eingeladen!