ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:00 Uhr

Gemeinde Röderland
Aktives Dorfleben wird unterstützt

Röderland. Nicht weniger als etwa 530 000 Euro wird die Gemeinde Röderland mit ihren sieben Ortsteilen in diesem Jahr für freiwillige Aufgaben ausgeben. Der gesamte Gemeindehaushalt für die rund 3900 Einwohner umfasst geplante Auszahlungen in Höhe von 6,8 Millionen Euro.

Zu den freiwilligen Aufgaben gehören unter anderem die Bibliothek, die Unterstützung von Sportvereinen, Kultur, Heimatpflege und öffentliche Spielplätze sowie auch der Gebäudeunterhalt. „Wir sind froh, dass wir unsere Leistungen auf dem Niveau des Vorjahres beibehalten können“, sagt Bürgermeister Markus Terne mit Blick auf den ausgeglichenen Haushalt.

(mf)