| 02:39 Uhr

Admiral im Garten in Bad Liebenwerda

FOTO: Peter Meyer
Bad Liebenwerda. Dieser farbenfrohe Schnappschuss ist RUNDSCHAU-Leser Peter Meyer aus Bad Liebenwerda gelungen. In seinem 360 Quadratmeter großen Kleingarten blühen die letzten Sommerastern und Sonnenblumen des Jahres. Manfred Feller

Die Schmetterlinge wie Admiral (im Bild), Tagpfauenauge und Weißling lassen sich bei schönem Wetter am liebsten auf den Herbstastern-Stauden nieder. Erst am Montag bei herrlichem Sonnenschein hat Peter Meyer zwei Admirale auf angefaulten Äpfeln gesehen, wie sie den gärenden Saft aufgesaugt haben. Blumen, Obst und Gemüse bestimmen den Garten des Bad Liebenwerdaers. "Ich lasse aber auch immer etwas Wildnis für die Insekten zu", sagt er. In deren Interesse müsse nicht jede grüne Ecke super gepflegt sein. Davon sollte jeder Naturfreund ruhig ein wenig mehr zulassen.