Bildergalerie Abfischen in Thalberg

In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
In Thalberg haben die Teichwirtschaftler am Samstag im Beisein zahlreicher Schaulustiger ihre Ernte eingeholt. Rund 20 Tonnen Karpfen landeten beim Abfischen im Netz. Aufgrund des heißen Sommers fehlen im Vergleich zu Vorjahren jedoch rund zwei Tonnen.
© Foto: Veit Rösler
Bilder-Galerie / 28. Oktober 2018, 11:57 Uhr