ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Ab heute neuer Telefonservice der Agentur für Arbeit

Elbe-Elster-Kreis. Ab heute wird in der Agentur für Arbeit Cottbus ein weiterer Telefonservice eingerichtet.

Jeder Anrufer, der die zentrale Rufnummer seiner Geschäftsstelle wählt, wird zunächst automatisch gefragt, ob er Auskünfte zum Arbeitslosengeld II oder zum Kindergeld wünscht. Sollte dies der Fall sein, so wird der Kunde mit entsprechenden Ansagen über die Rufnummern für diese Fachgebiete informiert. Bei allen anderen Fragen erfolgt wie immer die direkte Verbindung in das Service-Center der Agentur.
„Oftmals sind die zentralen Rufnummern, die für Arbeitnehmeranliegen und Fragen der Berufsberatung eingerichtet wurden, damit überlastet, dass Anrufer zu ganz anderen Themengebieten wie Arbeitslosengeld II oder auch Kindergeld Auskünfte haben möchten. Da aber hinter jeder Telefonnummer spezialisierte Mitarbeiter sitzen, ist es wichtig, die Rufnummer des jeweiligen Fachbereiches zu wählen“ , informierte Rudolf Hempfling, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Cottbus. Mit den themenspezifische Rufnummern soll jeder Anrufer so schnell wie möglich eine zufrieden stellende, konkrete Auskunft erhalten. (red)