April, 19 Uhr, im Rathaussaal gern gesehen. (red)