ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:52 Uhr

Polizeimeldung
60-Jährige nach Unfall in Krankenhaus geflogen

Bönitz. Die Ursache für den Unfall auf der B 183 bei Bönitz: Glätte.

Weil am Montagnachmittag ein Auto gegen 16.45 Uhr zwischen Bönitz und Wahrenbrück von der Fahrbahn abgekommen ist, musste die B 183 voll gesperrt werden. Eine 42-jährige Fahrerin war aufgrund der vorherrschenden Glätte im Straßengraben gelandet. Zwei Insassen mussten aus dem Pkw befreit werden, ein Rettungshubschrauber flog die 60-jährige verletzte Beifahrerin in ein Krankenhaus. Den Schaden an dem Auto beziffert die Polizei mit rund 4000 Euro, es war nicht mehr fahrbereit. Die Sperrung der Fahrbahn wurde gegen 18 Uhr wieder aufgehoben.

(pm/blu)