| 02:42 Uhr

55-Jähriger verletzt sich bei Kreisel-Unfall schwer

Mühlberg. Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei wurden am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich im Kreisverkehr der Liebenwerdaer Straße in Mühlberg ereignet hatte. Ein Transporter war kurz vor 6. pm/blu

30 Uhr aus bislang nicht abschließend geklärter Ursache geradeaus über die Mittelinsel gefahren und hatte sich nach dem Überfahren der Böschung zum Straßengraben mehrfach überschlagen. Der 55-jährige Fahrer erlitt dabei schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15 000 Euro.