ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:14 Uhr

50. Musikfest
Mit Pauken und Fanfaren wird in Hirschfeld gefeiert

Hirschfeld. Kaum zu glauben, aber am Wochenende steigt in Hirschfeld das bereits 50. Internationale Landesmusikfestival. Zu recht selbstbewusst schreiben die Organisatoren vom Spielmannszug TV Deutsche Eiche Hirschfeld auf ihrer Internetseite, dass dies das größte Musikereignis in Elbe-Elster und eines der größten Feste dieser Art in Ostdeutschland ist.

Gefeiert und Musik gemacht wird ab Freitag. Los geht es um 19 Uhr mit dem Fassbieranstich. Anschließend darf in der Freiluftdisko getanzt werden.

Der Sonnabend startet ebenfalls gegen 19 Uhr. Es spielt die U.S-Partyband.

Der Sonntag beginnt besinnlich mit einem Gottesdienst auf der Waldbühne. Weiter geht es um 13 Uhr mit der internationalen Musikschau. Dieses Mal haben sich die Hirschfelder unter anderem eingeladen: ein Blasorchester aus Polen, das Marsch- und Drillkontingent Oberlichtenau, die Fanfarenzüge aus Strausberg und Dresden, Dudelsackspieler, Guggenmusiker und weitere Spielmannzüge. Natürlich werden auch die Gastgeber am Nachmittag zu den Instrumenten greifen.

(mf)