ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:35 Uhr

43-Jährige mit fast 2,5 Promille am Steuer

Elsterwerda/Mühlberg. Bereits am späten Freitagnachmittag, kurz nach 17 Uhr, fiel in Elsterwerda die Fahrerin eines Pkw auf. Ihre unsichere Fahrweise hatte auch einen Grund: 2,48 Promille Alkohol, so das Ergebnis des Atemalkoholtests, waren im Spiel. red/fc

Nach der Entnahme einer Blutprobe für das fällige Strafverfahren wurde die 43-Jährige aufgrund der Alkoholisierung in ein Krankenhaus gebracht.

Eine weitere Trunkenheitsfahrt beendeten die Beamten in Mühlberg am Samstag. Dort war gegen 23 Uhr ein 30-Jähriger in einem Pkw mit 0,87 Promille unterwegs. Nach einer beweissicheren Atemalkoholanalyse muss der Mann nun mit Punkten und Fahrverbot im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens rechnen.