in dieser Woche - das ist doch was!
Der Vestas-Flügeltransport und die erstmalige Verladung im ehemaligen Elbekies-Hafen sind ohne Komplikationen über die Bühne gegangen. Auch die zwischenzeitliche Unterbrechung durch den starken Wind am Donnerstag muss im Nachhinein als gute Erfahrung bezeichnet werden, da hier gleich neue Erkenntnisse gesammelt werden konnten. Klar, das alles war nur ein Provisorium und ist für den Dauerbetrieb so nicht geeignet. Eine moderne Hafenanlage muss her.
Schon jetzt haben zahlreiche Partner signalisiert, dass sie diese Investition unterstützen. Und auch die Mühlberger Stadtverordneten müssen jetzt mit dem Zaudern aufhören und sich aktiv in den Prozess um eine neue Wirtschaftsansiedlung einbringen.
Apropos 3:0 - Mühlbergs Empor-Kicker könnten mit einem Sieg heute eigentlich noch dazu beitragen, daraus ein 4:0 zu machen.
Schönes Wochenende!