ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:08 Uhr

Drachenfest in der Lausitz
300 Biker auf 200 Maschinen starten in die Saison

 Mehrere hundert Biker haben im Konvoi auf ihre Art die neue B101-Ortsumfahrung von Bad Liebenwerda eingeweiht.
Mehrere hundert Biker haben im Konvoi auf ihre Art die neue B101-Ortsumfahrung von Bad Liebenwerda eingeweiht. FOTO: VRS
Lausitz. 300 Biker auf 200 Maschinen haben beim Drachenfest in Lausitz und der dazugehörigen traditionellen Ausfahrt am Samstagnachmittag im Konvoi auf ihre Art die neue B 101-Ortsumfahrung von Bad Liebenwerda eingeweiht.

  Nach Easy-Rider-Titeln wie „Born To Be Wild“, original gespielt von „Unit Seven“ von der Musikschmiede aus Bad Liebenwerda, ging es auf Tour.

Wehmutstropfen: Die Kurstädter mussten erstmals seit Jahren auf das grandiose Spektakel der mehrminütigen Stadtdurchfahrt über den Rossmarkt verzichten. Alternativ waren einige Schaulustige nach Lausitz gepilgert oder sie hatten entlang der Bundesstraße Aufstellung genommen. Auf der Rückfahrt verlor eine Fahrerin in einer Linkskurve zwischen Kosilenzien und Neuburxdorf die Gewalt über ihr Fahrzeug und stürzte. Sie blieb unverletzt. Am Motorrad entstand allerdings erheblicher Schaden.

(vrs)