Wie die Polizei gestern mitteilte, war die Fahrerin eines PKW Opel aus Richtung Torgau nach Bad Liebenwerda unterwegs, als sie am Donnerstagnachmittag aus bisher noch nicht geklärter Ursache kurz hinter Marxdorf von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug kam danach auf dem Dach zum liegen.
Bei dem Unfall wurde ihr 20-jähriger Beifahrer verletzt. Der Rettungsdienst musste ihn ins Krankenhaus bringen. Um das Unfallauto zu bergen, forderte die Polizei einen Kran an. Während der Bergung war die Straße gesperrt. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben. (red)