ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:49 Uhr

17. Lobenburgfest in Hohenleipisch
Im Kremser mit August dem Starken und der Gräfin Cosel

Wer möchte, der kann mit August dem Starken und der Gräfin Cosel samt Gefolge am Sonnabend eine historische Kremsertour erleben.
Wer möchte, der kann mit August dem Starken und der Gräfin Cosel samt Gefolge am Sonnabend eine historische Kremsertour erleben. FOTO: Heimatverein
Hohenleipisch. Ein vollgepacktes Programm bietet der Verein „Lobenburger“ an diesem Wochenende (25./26. August) zum 17. Lobenburgfest/Heidetag in Hohenleipisch, informiert die Vorsitzende Petra Wetzel.

Zu beachten sei, dass sich Besucher für die Kremsertouren vorher anmelden müssen (Telefon 03533 7823, E-Mail: petra.wetzel@lobenburger.de). Sonnabend: 9 Uhr Heiderallye - zu Pferd durch die blühende Heide; 9.30 Uhr eine aufregende historische Kremsertour mit August dem Starken und der Gräfin Cosel zum großen Jagen (vier Stunden mit Marketenderinnen, Überraschungen und Festgelage, pro Person 40 Euro); 11 Uhr Ausstellung alter DDR-Militärfahrzeuge, Kinderunterhaltung, Präsentationen von Anglerverein, Kleintierzüchterverein und Obstbauverein Hohenleipisch; 18 Uhr Humoriges mit den Lobenburgern und musikalischer Ausklang.

Sonntag: 9 Uhr Eröffnung des Heidetages mit einer Fahrradtour zu Loben, Greifvogelstation und Heide (bitte vorher anmelden); 10 Uhr Kremsertour „Der Fledermaus ins Bett geschaut“ mit Kaffeezeit (vorher anmelden, 20 Euro pro Person); Start der Reitwettkämpfe; 14 bis 18 Uhr Armbrustschießen der Schützengilde; auf der Bühne: 11 Uhr Frühschoppen mit den Mühlenmusikanten; 14 Uhr bunte Unterhaltung mit den Lobenburger Spatzen, Kindertrommlern und Chören; 17 Uhr Gesang und Humor.

(mf)