ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:11 Uhr

Frauen und Männer spielen ihre Besten aus
15. Handballfest in Elsterwerda am Wochenende

Der Elsterwerdaer SV 94 (hier die in Schwarz auftretenden Männer bei einem Punktspiel) ist Gastgeber des 15. Handball-Cups an diesem Wochenende am Elsterschloss.
Der Elsterwerdaer SV 94 (hier die in Schwarz auftretenden Männer bei einem Punktspiel) ist Gastgeber des 15. Handball-Cups an diesem Wochenende am Elsterschloss. FOTO: Mirko Sattler
Elsterwerda. Nach 14-jähriger Erfolgsgeschichte bereiten die Veranstalter vom Elsterwerdaer SV 94 um ihren Vereinsvorsitzenden Knut Fechner auch am kommenden Wochenende wieder einen hochkarätigen Handball-Cup vor.

Teilnehmen werden an dem zweitägigen Turnier wieder Mannschaften aus mehreren Bundesländern. Bei den Frauen: Radebeuler HV, VfB Flöha, HBC Wittenberg, Rotation Dresden, SV Chemie Zwickau und der Elsterwerdaer SV 94. Herren: Radebeuler HV, SG Fortschritt Burg, HSV Weinböhla, HSV Mölkau, TuS Magdeburg und der Gastgeber.

Stattfinden wird das Handball- Spektakel am 25. und 26. August in und um das Areal der Elbe-Elster-Sporthalle am Elsterschloss- Gymnasium. Beginn: jeweils um 9 Uhr bis in den Nachmittag hinein.

Geplant sind neben den sportlichen Aktivitäten auch andere Höhepunkte. Die zahlreichen Teilnehmern und die Besuchern dürfen sich gern überraschen lassen.

Die heimischen Gastgeber erwarten an dem Wochenende wieder zahlreiche Handballfreunde aus Südbrandenburg und Sachsen, die sich diesen sportlichen Höhepunkt  nicht entgehen lassen wollen.

(mf)