ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:39 Uhr

Am Sonnabend
14. Frühlingsfest in Prieschka“

Prieschka. Die Pro-Civitate-Wohnstätte für Menschen mit geistiger Behinderung in Prieschka feiert am Sonnabend (5. Mai) ab 14 Uhr ihr nunmehr 14. Frühlingsfest. Eingeladen sind neben den Dorfbewohnern auch viele Freunde und Bekannte aus anderen Wohnstätten und natürlich alle Interessierten.

Die Pro-Civitate-Wohnstätte für Menschen mit geistiger Behinderung in Prieschka feiert am Sonnabend (5. Mai) ab 14 Uhr ihr nunmehr 14. Frühlingsfest. Eingeladen sind neben den Dorfbewohnern auch viele Freunde und Bekannte aus anderen Wohnstätten und natürlich alle Interessierten.

Für den schwungvollen Auftakt sorgen die Trommlerinnen des shinto-taiko aus Plessa. Um 15 Uhr startet das große Musik- und Showprogramm der Bewohner der Wohnstätte „Haus Prieschka“. Ab16 Uhr ertönt dann Live-Musik mit der Band „The Buck Cherrys“. Wer möchte, der kann in einem Pkw Trabandt durch Prieschka und Umgebung mitfahren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt..

Den gesamten Nachmittag besteht die Möglichkeit, sich über die Arbeit der im Jahr 2004 eröffneten Wohnstätte „Haus Prieschka“ zu informieren und sich die Einrichtung anzuschauen. Das Frühlingsfest bietet die Gelegenheit, sich für die gelungene Integration in das Dorfleben bei den Bewohnern des Ortsteils zu bedanken und Besuchern bei Spiel und Spaß Einblicke in das Zusammenleben zu gewähren, teilt die Leitung mit. 

(mf)