ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:13 Uhr

Floriansjünger bitten nach Gröden
Erster Blaulichttag der Jugendfeuerwehr im Amt Schradenland

 Die Jugendfeuerwehr des Amtes Schradenland bittet am Sonnabend nach Gröden.
Die Jugendfeuerwehr des Amtes Schradenland bittet am Sonnabend nach Gröden. FOTO: Fotolia
Gröden. Die Jugendfeuerwehr des Amtes Schradenland lädt am Sonnabend von etwa 13 bis 18 Uhr zu ihrem ersten Blaulichttag nach Gröden ein. Das Veranstaltungsgelände liegt gegenüber dem NP-Markt.

Die kleinen und großen Zuschauer erwartet ein umfangreiches Programm, verspricht Maik Mehnert, stellvertretender Amtsjugendwart. Dazu gehören eine Fahrzeug- und Geräteschau, Schauübungen der jungen Brandschützer, aber auch das Vorführen technischer Hilfsmittel. Zum Beispiel wird gezeigt, wie mit Spreiz- und Schneidtechnik Personen aus einem Unfallfahrzeug befreit werden. Die Gastgeber aus dem Schradenland haben sich auch Gäste eingeladen. Mit dabei sind zum Beispiel die Flughafenfeuerwehr Großenhain, die Feuerwehr Elsterwerda, das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei. Daneben wird den Kindern Kurzweil am Glücksrad und in der Hüpfburg geboten.

(mf)