| 02:33 Uhr

Zweite Chance für die Weisheit

Autofahrer können bei der Suche nach flotten Sprüchen sehr erfinderisch sein. "Die Weisheit hat mich verfolgt", verkündet ein Cottbuser, illustriert mit einem Strichmännchen, hinter der Heckscheibe seiner Luxuskarosse.

Auch wie die Jagd ausgegangen ist, erfährt der Nachfolgende an der roten Ampel. "Aber ich war schneller", steht da. Immerhin eine ehrliche Selbsteinschätzung. Denn noch bevor die Farbe wechselt, gibt der Vordermann immer wieder Gas, rollt vorwärts und zurück. Als die Pferdestärken freigelassen werden können, kommt er dennoch nicht schneller voran, als der Verkehrsfluss es zulässt. Vielleicht bekommt die Weisheit ja eine zweite Chance.