| 02:32 Uhr

Zwei weitere Unfälle mit Radlern

Cottbus. Bei dem am Montagnachmittag auf dem Nordring verletzten Radfahrer (die RUNDSCHAU berichtete gestern) handelt es sich um einen elfjährigen Jungen. Er wurde ambulant behandelt, nachdem ihn an der Ecke Gerhard-Hauptmann-Straße ein Auto touchiert hatte. red/pos

Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich gegen 17 Uhr im Bereich der Gustav-Hermann-Straße, wo ein Pkw mit einer 79-jährigen Radfahrerin kollidiert war. Sie wurde ins CTK gebracht.