ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:54 Uhr

Feuerwehr löscht in Schmellwitz
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

Cottbus. In der Willy-Budich-Straße im Cottbuser Stadtteil Neu-Schmellwitz ist am Nachmittag ein Feuer ausgebrochen. Gegen 16.20 Uhr sei die Brandmeldung eingegangen, teilt die Leitstelle Cottbus mit. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeugs gegen 16.30 Uhr habe sich der Hinweis auf starke Rauchentwicklung aus dem Fenster einer leerstehenden Wohnung in einem bewohnten Plattenbau bestätigt.

Die Feuerwehr, die mit elf Fahrzeugen, darunter zwei Rettungswagen, im Einsatz war, konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Zwei Bewohner wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Carl-Thiem-Klinikum gebracht. Gegen 18 Uhr war der Einsatz beendet. Die Berufsfeuerwehr Cottbus wurde bei den Löscharbeiten von den Ortswehren Schmellwitz und Döbbrick unterstützt.

(ue)