| 02:32 Uhr

Zwei Streifenwagen in Unfälle verwickelt

Cottbus. Gleich an zwei Verkehrsunfällen waren am Donnerstag und am Freitag Polizeifahrzeuge beteiligt. Nach einer Unaufmerksamkeit rollte ein Streifenwagen Donnerstagmittag in der Grenzstraße in Gallinchen beim Rückwärtsfahren gegen einen anderen Wagen. red/hil

An beiden Autos entstanden Schäden von jeweils rund 1000 Euro. Kurz nach Mitternacht am Freitag überquerte ein Wildschwein bei Klein Gaglow die Fahrbahn und kollidierte mit einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Das Schwein musste mit einem Schuss aus der Dienstwaffe des unfallaufnehmenden Polizeibeamten von seinen Qualen erlöst werden. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.