| 02:33 Uhr

Zwei Fichten zum Tag des Baumes gepflanzt

Schüler aus der Wilhelm-Nevoigt- und Regine-Hildebrandt-Grundschule haben zwei Fichten gepflanzt.
Schüler aus der Wilhelm-Nevoigt- und Regine-Hildebrandt-Grundschule haben zwei Fichten gepflanzt. FOTO: PZNU
Cottbus. Zwei dritte Klassen hat Kerstin Kircheis, Fördervereinsvorsitzende im Pädagogischen Zentrum für Natur und Umwelt in Cottbus, zum Tag des Baumes begrüßt. Unter Anleitung einer Erzieher-Klasse des Deutschen Erwachsenen Bildungswerkes und mit Unterstützung eines Teams aus dem Zentrum in der Dahlitzer Straße absolvierten die Wilhelm-Nevoigt- und Regine-Hildebrandt-Grundschüler zehn Stationen zum Tag des Baumes. red/pos

Die Kinder legten ein kleines Baumlexikon an und testeten ihr Wissen in einem Quiz. Höhepunkt war wieder die Pflanzaktion. Jede Klasse pflanzte gemeinsam mit dem Leiter der Landwald-Oberförsterei, Arne Barkhausen, eine Fichte - Baum des Jahres 2017.