| 13:51 Uhr

Zwei Auffahrunfälle in Cottbus und hoher Sachschaden

Cottbus. Gleich vier Autos waren am Montagnachmittag in der Gallinchener Hauptstraße in Cottbus in einen Unfall verwickelt. Wie die Polizeidirektion Cottbus Süd am Dienstag berichtete, entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von rund 9000 Euro. pm/sm

Bei dem Auffahrunfall sei niemand verletzt worden. Zwei Autos mussten allerdings abgeschleppt werden. Bei einem weiteren Auffahrunfall in der Gelsenkirchener Allee stießen ein Skoda und ein ein Audi zusammen. Laut Polizei entstand hier zwar ein Sachschaden von rund 4000 Euro. Die betroffenen Autos blieben aber fahrbereit.