ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:24 Uhr

Cottbus
Zukunft Heimat demonstriert Samstag

Cottbus. Die Zuwanderungsgegner des Golßener Vereins „Zukunft Heimat“ kündigen für kommenden Samstag eine Demonstration am Erich-Kästner-Platz an. Die Demo soll dem Aufruf nach eine halbe Stunde vor Beginn der als Dialogveranstaltung gedachten Sondersitzung des Stadtparlaments im am Kästner-Platz gelegenen Stadthaus beginnen.

Die Stadt teilt mit, dass der Parkplatz zwischen Werner- und Bahnhof­straße aufgrund der Demo ab sechs Uhr in der Früh gesperrt ist. Stadtsprecher Jan Gloßmann zu den Vorwürfen, die Stadt würde den Golßener Verein „Zukunft Heimat“ von der Dialog-Veranstaltung ausschließen: „Cottbuser Mitglieder dieses Vereins können natürlich an der Diskussion teilnehmen. Wir wollen mit Cottbusern über Cottbuser Probleme reden.“ Die Sondersitzung beginnt um 10 Uhr, Einlass ist bereits eine Stunde früher. Ausweiskontrollen sind angekündigt.