Einer 87-jährige Frau wurde bereits am Freitagabend auf dem Weg zum Bahnhof von einem Unbekannten die Handtasche entrissen. Bei dem Versuch, ihre Tasche festzuhalten, kam die Rentnerin zu Fall, wie Polizeisprecher Torsten Wendt mitteilt. Passanten halfen ihr daraufhin und begleiteten die Seniorin nach Hause.
Die Frau war erst am Samstag in der Lage, die Polizei zu informieren. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Handtaschenraub geben können. Der Vorfall ereignete sich im Bereich Räschener/Calauer Straße. Vor allem werden die hilfsbereiten Passanten, die die Dame nach Hause begleiteten, gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße ist telefonisch unter 0355 49371227 erreichbar. Zeugen können auch Hinweise unter folgendem Link geben.