ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:59 Uhr

Spreewald
Zeitreisezum alten Volk

Zu einer aktionsreichen Zeitreise hatte das mittelalterliche Slawen-Dorf „Stary Lud“ am Wochenende eingeladen. Hinter dem Heimatmuseum in Dissen gab es auch beim 13. Slawischen Mittelalterfest zahlreiche Möglichkeiten, etwas über die Lebensweise der wendischen Vorfahren u.a. mit Handwerkskunst und mittelalterlicher Musik kennen zu lernen.
Zu einer aktionsreichen Zeitreise hatte das mittelalterliche Slawen-Dorf „Stary Lud“ am Wochenende eingeladen. Hinter dem Heimatmuseum in Dissen gab es auch beim 13. Slawischen Mittelalterfest zahlreiche Möglichkeiten, etwas über die Lebensweise der wendischen Vorfahren u.a. mit Handwerkskunst und mittelalterlicher Musik kennen zu lernen. FOTO: Michael Helbig
Dissen. (mih) Zu einer aktionsreichen Zeitreise hat das mittelalterliche Slawen-Dorf „Stary Lud“ am Wochenende eingeladen. Direkt hinter dem Heimatmuseum in Dissen hatten die Besucher viele Gelegenheiten, etwas über die Lebensweise der wendischen Vorfahren zu erfahren.

Sie waren wissende Bauern, geschickte Handwerker und gute Musiker. Weitere Foto-Impressionen gibt es unter www.lr-online.de/bilder. ⇥Foto: Helbig