ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:43 Uhr

TV
ZDF in Cottbus: vom Misstrauen zum Vertrauen

Besuch im Branitzer Park – bei den ZDF-Beiträgen geht es nicht nur um die Konflikte in der Stadt.
Besuch im Branitzer Park – bei den ZDF-Beiträgen geht es nicht nur um die Konflikte in der Stadt. FOTO: ZDF / Daniel Schauff
Cottbus. Nach knapp vier Wochen in der Stadt fällt das erste Fazit des TV-Teams positiv aus. Von Daniel Schauff

„Wir hätten das nicht gedacht“, sagt Katrin Lindner. Sie ist Teil des ZDF-Teams, das seit gut drei Wochen in Cottbus wohnt und aus der Stadt heraus Geschichten für unterschiedliche Sendungen im Zweiten produziert. „ZDF in ...“ heißt das TV-Experiment, bei dem Reporter des in Mainz ansässigen Senders vier Wochen lang Geschichten in einer einzigen Stadt suchen soll.

Cottbus hatte den Anfang gemacht. Und zumindest Katrin Lindner ist überzeugt – davon, dass das Format seine Vorteile hat, aber auch von der Stadt. „Zuerst waren die Leute total misstrauisch“, sagt Katrin Lindner. Kein Wunder, hat Cottbus medial doch seit Anfang des Jahres für wenige positive Schlagzeilen gesorgt. Sie sei immer gefragt worden, was denn berichtet werden solle, sagt Katrin Lindner. Im Laufe der Zeit aber habe sich das geändert. „Die Leute haben uns Geschichten erzählt, wir haben unheimlich viele Anrufe bekommen.“

Die Liste der Veranstaltungen und Orte, die das ZDF in den vergangenen Wochen besucht hat, ist lang, zu lang für Katrin Lindner, um sich ad hoc an alles zu erinnern. „Wir waren bei allen Stadtteilgesprächen“, sagt sie. Das Gartenfestival in Branitz hätten sie besucht, das Sprechcafé, waren im Stadion bei Energie, in einer Kleingartensparte. „Die Leute waren überall sehr offen“, sagt die ZDF-Reporterin.

Ein Fazit? Die Frage sei von Anfang an gewesen, was in Cottbus anders sei als in anderen Städten, sagt Katrin Lindner. Eigentlich, ergänzt sie, seien die Probleme der Stadt die gleichen, die auch andere Städte hätten. Es könne aber sein, dass sie in Cottbus die Menschen etwas härter träfen – Stichwort Strukturwandel.

Mitnehmen werde Katrin Lindner allerdings vor allem einen guten Eindruck von der Stadt und vor allem von ihren Bewohnern, betont sie. In der Mediathek des ZDF finden sich die Beiträge des Teams aus Cottbus aus den verschiedenen ZDF-Sendungen der vergangenen Tage (www.zdf.de, Suchbegriff: ZDF in Cottbus!). Weitere Beträge werden folgen, kündigt Katrin Lindner an. Ihr Team stecke jetzt in der ganz heißen Produktionsphase.