| 02:33 Uhr

Zahl der Arbeitslosen sinkt

Cottbus. Constanze Malsbender, neue Geschäftsführerin des Jobcenters, kam mit guten Nachrichten in den jüngsten Sozialausschuss: Auch im März ist die Arbeitslosigkeit in der Stadt weiter gesunken. hil

4540 Menschen in Cottbus hatten im März keinen Job, das entspricht einer Quote von 10,5 Prozent. Im März 2014 gab es noch 4996 Arbeitslose im Stadtgebiet. Besonders stark ist der Bestand an jugendlichen Arbeitslosen im Jahresvergleich gesunken: von 418 auf 222. Constanze Malsbender: "Wir legen einen Schwerpunkt darauf, auch diese Jugendlichen zu befähigen, in Beruf oder Ausbildung zu gehen. Bildungsdezernent Berndt Weiße: "Viele Jugendliche in der Stadt kämpfen mit familiären Vorbelastungen, denen müssen wir helfen."