| 11:06 Uhr

Woodstock am Karpfenteich - Jazzwerkstatt Nr. 54 in Peitz

Die Jazzwerkstatt Peitz Nr. 54 ist am Freitag, 9. Juni, mit der Ausstellungseröffnung "Woodstock am Karpfenteich - Free Jazz in der DDR" im Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz gestartet.
Die Jazzwerkstatt Peitz Nr. 54 ist am Freitag, 9. Juni, mit der Ausstellungseröffnung "Woodstock am Karpfenteich - Free Jazz in der DDR" im Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz gestartet. FOTO: Ingird Hoberg
Die Jazzwerkstatt Peitz Nr. 54 ist am Freitag, 9. Juni, mit der Ausstellungseröffnung "Woodstock am Karpfenteich - Free Jazz in der DDR" im Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz gestartet. Die Laudatio hielt Thomas Krüger von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Dazu gaben Thomas Heberer & Pascal Niggenkemper ein Konzert. Den Auftakt in der Stüler Kirche gab Anthony Braxton mit einem Solokonzert. Außerdem spielten Baby Sommer, Friedhelm Schönfeld, Walburga Walde und Julia Kadel im Quartett das Programm "Vor der Mauer, nach der Mauer". Phil Minton & Carl Ludwig Hübsch entführten die Zuhörer zu mitternächtlicher Stunde in der Malzhausbastei in eine andere musikalische Welt.Fortgesetzt wird das Festival am Samstag ab 11 Uhr mit weiteren Konzerten

www.jazzwerkstatt.eu