ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:42 Uhr

Tierische Neuansiedlung
Wölfe auf dem TIP-Gelände in Cottbus

 Der unmittelbar an das Stadtzentrum grenzende Technologie- und Industriepark hat viel Fläche aber nur wenige Firmen.
Der unmittelbar an das Stadtzentrum grenzende Technologie- und Industriepark hat viel Fläche aber nur wenige Firmen. FOTO: Michael Helbig
Cottbus. Die Wölfe sind mitten in Cottbus: Auf dem Gelände des Technologie- und Industrieparks (TIP) ist eine Familie mit drei Jungtieren durch Videofallen nachgewiesen worden. Darüber informiert Umweltdezernent Thomas Bergner am Dienstag.

Die geschützten Tiere müssen über einen Zeitraum von einem Jahr beobachtet werden. Erst wenn klar ist, dass sie durch Gewerbeansiedlungen nicht gestört werden und ihnen ausreichend Rückzugsraum zur Verfügung steht, kann die Stadt den neuen B-Plan für das Areal erarbeiten. Damit wird frühestens im nächsten Jahr gerechnet. Die Jungtiere wurden im vergangenen Jahr geboren. Die ersten Hinweise kamen von Kleingärtnern.

(sha)