| 16:45 Uhr

5. Burger Gesundheitswoche
Wissen und Wohlfühlen

Regina Krause vom Geschäft „Natur Nah“ präsentiert Leinöl, dass es bei ihr zu kaufen gibt und das unterschiedliche Wirkungsweisen hat. Darüber wird sie in Vorträgen während der Burger Gesundheitswoche ab 4. November reden.
Regina Krause vom Geschäft „Natur Nah“ präsentiert Leinöl, dass es bei ihr zu kaufen gibt und das unterschiedliche Wirkungsweisen hat. Darüber wird sie in Vorträgen während der Burger Gesundheitswoche ab 4. November reden. FOTO: Marion Hirche / Hirche Marion
Burg. 5. Burger Gesundheitswoche ab 4. November lockt mit Angeboten von 21 Anbietern.

Schon zum 5. Mal gibt es vom 4. November bis 11. November in Burg eine Gesundheitswoche. 21 Anbieter haben spezielle  Vorträge, Behandlungen und Menüs für diese Woche vorbereitet.

Regina Krause, Inhaberin des  Geschäfts „Natur nah“, schwört auf Leinöl als Heil- und Gesundheitsfördermittel. Dennoch warnt sie: „Es gibt gutes und schlechtes Leinöl.“ Was es damit auf sich hat, will sie in ihrem Vortrag im Rahmen der Gesundheitswoche erklären. Gleich drei Termine gibt es dafür: am 4. und am 11. November jeweils um 11 Uhr und am 8. November um 15 Uhr. Hier wird sie das „Gold der Lausitz“ vorstellen, dass es bei ihr im Laden auch zu kaufen gibt. In einem weiteren Vortrag spricht sie  am 7. und 9. November zum Thema „Gesunder Lebensraum“ und stellt dabei die Fragen, ob man sich vor Strahlen schützen kann.

Das Gesundheitswochenprogramm ist Dank der vielen Mitstreiter sehr vielseitig. Es reicht von der Detox-Rücckenmassage auf dem Spreewaldhof „Strowota“ über die geführte Radtour ab dem Spreehafen Burg bis hin zum „Spreewald Qi Gong“-Kurs im Kur-und Wellnesshaus „Spreebalance“. Die Salzgrotte lädt zu einer Fantasiereise ein. Rohseidenhandschuhe und Kräuterstempel werden für Massagen in der Spreewaldpraxis von Nadine Kuhle genutzt und ein Venen-Check gibt es im Gesundheitsfachgeschäft Kröger. Das sind nur einige der Angebote.
Das gesamte Programm findet man unter www.burgimspreewald.de. In dem dort veröffentlichten Flyer sind auch die Telefonnummern zur Voranmeldung enthalten. Es gibt Veranstaltungen mit speziellen Terminen.
Die Fahrten mit dem „Kahn der Sinne“ ab Pension „Zum Schlangenkönig“, der Besuch der Spreewaldtherme, die Angebote  vom Gesundheitsstudio am Hafen Andrea Dabow, des Wellness- und Gesundheitshauses „Auszeit“ von Stefanie Plaschna, der Spreewälder Kräutermanufaktur und der Spreewaldpraxis Nadine Kuhla gelten für die ganze Woche.