ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 23:04 Uhr

Wirtschaft
Arvato-Schließung kostet Cottbus knapp 300 Jobs

Cottbus. Mit den angekündigten Schließungsplänen der Bertelsmann-Tochter Arvato könnte Cottbus im nächsten Jahr knapp 300 Arbeitsplätze verlieren. Von der Schließung betroffen ist nach Unternehmensangaben die arvato service Cottbus GmbH am Ostrower Damm. Die Mitarbeiter waren am Mittwoch über das Aus informiert worden. Sie erbringen vor allem Dienstleistungen für Telekommunikationsunternehmen, Versorgung und den Online-Versandhandel.

Arvato betreibt insgesamt drei Servicecenter in der Lausitz. Davon zwei in Cottbus und eines in Senftenberg. An den drei Standorten arbeiten derzeit mehr als 1200 Mitarbeiter. Wirtschaft Seite 6