| 19:05 Uhr

Wirtschaft
170 Gäste gratulieren dem HWK-Chef zum Jubiläum

Ehrengäste zum Geburtstag: Knut Deutscher (2. v.r.) wurde zum 60. beglückwünscht von Hans Peter Wollseifer (li.), Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks; Albrecht Gerber (2.v.l.), Minister für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg, und Peter Dreißig, Präsident der Handwerkskammer Cottbus.
Ehrengäste zum Geburtstag: Knut Deutscher (2. v.r.) wurde zum 60. beglückwünscht von Hans Peter Wollseifer (li.), Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks; Albrecht Gerber (2.v.l.), Minister für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg, und Peter Dreißig, Präsident der Handwerkskammer Cottbus. FOTO: Fotoatelier Goethe
Cottbus. Über 170 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft haben Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus (HWK), zu seinem 60. Geburtstag gratuliert.

Der HWK-Vorstand hatte am Montagvormittag zu einem Empfang in den Meistersaal am Cottbuser Altmarkt eingeladen. Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber würdigte das Schaffen des Jubilars. „Die Lausitz steht vor großen Herausforderungen. Um sie zu meistern, braucht es tatkräftige Unterstützer mit Erfahrung und Expertise, wie Knut Deutscher sie hat.“ Seit 22 Jahren führt er die Handwerkskammer. In dieser Zeit wurde die Behörde zu einem modernen Dienstleister für die knapp 10 000 Handwerksbetriebe in Südbrandenburg.

(dst)
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE