| 14:51 Uhr

Cottbus
Willy-Brandt-Straßeist wieder offen

Cottbus.

Die Willy-Brandt-Straße ist seit Mittwoch wieder in beide Richtungen frei. Darüber informiert die Stadtverwaltung. Demnach konnte die Sperrung der Fahrbahn nach der Reparatur mehrerer großer Schlaglöcher wieder aufgehoben werden. Aufgrund des anhaltenden Frostes und der Nässe musste die Reparatur mehrere Wochen warten. In dieser Woche konnte die Alba GmbH die Arbeiten mit dem Heißmischgut nun vornehmen. Mit der Aufhebung der halbseitigen Sperrung gilt im Bereich der Unterführung wie gewohnt die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h für Pkw und 30 km/h für Lkw. Auf Grund der Freigabe der Willy-Brandt-Straße fährt die Buslinie 10 wieder auf ihrer angestammten Route ohne Umleitung. Das teilt Cottbusverkehr mit. Damit wird auch die Haltestelle Schlesinger Straße in Sandow wieder angefahren.

(pk)
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE