ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:08 Uhr

Wieder eine Fahrspur mehr in Richtung Innenstadt

Cottbus.. In der Straße der Jugend wurde dem Verkehr in Richtung Innenstadt jetzt im Kreuzungsbereich Stadtring eine Spur mehr reserviert. Dafür entfiel eine der beiden bisherigen Rechtsabbiegespuren auf den Stadtring.

Das Tief- und Straßenbauamt verweist zur Begründung auf Verkehrsgefährdungen.
Auf Grund der ungünstigen Platzverhältnisse durch die bestehende Wohnbebauung bis Pyrastraße seien bei der Planung des Knotens zur Verbesserung des Rechtsabbieger-Abflusses entlang der B 97 zwei Rechtsabbiegespuren vorgesehen worden. Theoretisch sei die Funktion beider Spuren nachgewiesen. Das Fahrverhalten der Verkehrsteilnehmer habe jedoch an dieser Stelle allerdings zu Gefährdungen geführt. „Diese konnten durch die Verkehrsbehörde auf Dauer nicht hingenommen werden“ , hieß es dazu gestern aus dem Cottbuser Tief- und Straßenbauamt, „so dass die Spuraufteilung wieder in den alten Zustand gebracht werden musste.“ (ka)