Der erneute Wintereinbruch mit teilweise viel Schneefall hat am Wochenende auf Straßen in Brandenburg zu zahlreichen Verkehrsunfällen mit Verletzten geführt.
Bis zum Sonntagnachmittag zählte die Polizei 56 witterungsbedingte Unfälle. Dabei wurden neun Menschen leicht verletzt. Zu den Unfällen zählten nach Angaben des Lagezentrums unter anderem Auffahrunfälle und unangepasste Geschwindigkeit auf schneeglatten Straßen.

Ab Mittwoch Regen in der Lausitz

Der erste Februartag beginnt in der Lausitz und im Elbe-Elster-Land nach einer klaren Mondnacht mit frostigen Temperaturen. In Cottbus lag am Morgen der Wert bei minus 12 Grad. Es bleibt heute weiterhin kalt und trocken. Das soll sich in den nächsten Tagen ändern.
Am Dienstag gestaltet sich das Wetter laut wetteronline noch unfreundlich, am Mittwoch scheint in der Region Cottbus dann aber vielfach die Sonne. Dann muss vereinzelt mit Schauern gerechnet werden. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Cottbus von 0 Grad am Montag auf 11 Grad am Mittwoch.
Am Sonntag haben viele Menschen den sonnigen Wintertag für einen Winter-Spaziergang genutzt. Auf der Rundschau-Facebook-Seite wurden zahlreiche Schnappschüsse von der verschneiten Winterlandschaft gepostet – weitere sind dort willkommen!

Ruhige Nacht bei Leitstelle und Polizei

Bei Leitstelle Lausitz und Polizeidirektion Süd verweist man auf eine Nacht ohne größere Einsätze. Bei der Odeg gibt keinerlei aktuelle Störungsmeldungen. Auch bei der Deutschen Bahn fahren die Züge nach Plan.

A10-Anschlussstelle Birkenwerder ab heute gesperrt

Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A10 (nördlicher Berliner Ring) ist der Bau einer provisorischen Ausfahrt an der Anschlussstelle Birkenwerder, Richtungsfahrbahn Hamburg, erforderlich, teilt das Bauunternehmen Havellandautobahn mit.
Hierzu sei eine Sperrung der Ausfahrt aus Richtung Berlin (AD Pankow) an der Anschlussstelle Birkenwerder von Montag, 1. Februar, 8 Uhr, bis Freitag, 5. Februar, 16 Uhr, notwendig.
Die Richtungsfahrbahn Berlin ist von der Sperrung nicht betroffen. Es kommt zu folgenden Einschränkungen: Autofahrer drehen am Kreuz Oranienburg und nutzen die Ausfahrt Birkenwerder Süd.