(red/pos) Im kommenden Jahr wird in Werben zum 180. Mal die wendische Fastnacht gefeiert. Zum Jubiläum ist im Gutshaus Seydlitz eine kleine Ausstellung geplant. Dazu bittet Ortschronistin Franziska Gürnth alle jetzigen und ehemaligen Werbener um Mithilfe: „Für die Ausstellung suche ich Bilder aus 180 Jahren Fastnachtsgeschichte in Werben.“ Wer noch Gruppenfotos aus seiner eigenen Jugend, aus der der Eltern oder sogar der Großeltern hat, wird gebeten, sie für die Ausstellung zur Verfügung zu stellen.

Selbstverständlich gebe es die Originale auf Wunsch nach der Digitalisierung zurück, versichert Gürnth. Gerne können die Bilder auch direkt an ortschronik-werben@freenet.de gesendet werden.