| 02:40 Uhr

Wenn der Lebensmotor nicht mehr rundläuft

Bluthochdruck Die mit Abstand häufigste Herz-Kreislauf-Erkrankung. Etwa 20 Prozent aller Deutschen leiden darunter, im Alter sogar deutlich mehr.

Die Hälfte der Betroffenen ahnt lange nichts von diesem "silent killer".

Koronare Herzerkrankung

Über drei Millionen Menschen in Deutschland sind von Engstellen oder Verschlüssen der Herzkranzgefäße betroffen, die schlimmstenfalls zum plötzlichen Herztod führen können.

Herzklappenerkrankung

Bei rund zwei Prozent der über 55-Jährigen und rund 13 Prozent der über 75-Jährigen arbeiten die Herzklappen nicht effizient genug, um den Blutkreislauf konstant zu halten.

Herzinsuffizienz

Etwa zwei Millionen Deutsche leiden an chronischer Herzleistungsschwäche, einer Erkrankung, bei der die Pumpleistung des Herzens eingeschränkt ist und immer weiter nachlässt.

Herzrhythmusstörungen

Herzrhythmusstörungen wie etwa das Vorhofflimmern gehören zu den häufigsten Gründen für den Arztbesuch.

Rund jeder vierte Mensch ab

40 Jahren ist im Laufe seines Lebens davon betroffen.

Allein in Deutschland leiden rund 1,8 Millionen Menschen an Vorhofflimmern.