| 02:34 Uhr

Weltweit einmalige Storchenausstellung

Cottbus. "Störche der Erde" heißt die Ausstellung, die das Naturkundemuseum Potsdam in Kooperation mit der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz erarbeitet hat. Am Donnerstag, 30. red/ue

April, 10 Uhr, wird sie im Marstall des Schlosses Branitz eröffnet.

Die 19 Storchenarten unserer Erde vermitteln in dieser weltweit einmaligen Ausstellung einen Einblick in die globale biologische Vielfalt. In Asien und Afrika leben die meisten Storchenarten. Die Ausstellung ist vom 1. Mai bis 30. September täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet.