| 02:33 Uhr

Weitere Bauarbeiten am Ostrower Platz

Der Ostrower Platz wird derzeit umgestaltet. Es gibt neue Fahrbahnen, Stellflächen und Baumreihen.
Der Ostrower Platz wird derzeit umgestaltet. Es gibt neue Fahrbahnen, Stellflächen und Baumreihen. FOTO: Stadtverwaltung
Cottbus. Mit weiteren Baumfällungen werden die Arbeiten am Ostrower Platz fortgesetzt. Darüber informiert die Cottbuser Stadtverwaltung. red/sh

Dabei werden in den ersten Januartagen fünf Bäume gefällt. Im Rahmen der Umgestaltung des Platzes ist vorgesehen, insgesamt 20 Bäume neu zu pflanzen.

Bereits fertiggestellt ist die Briesmannstraße zwischen Franz-Mehring-Straße und Knoten Ostrower Platz/Ostrower Straße. Die Umgestaltung des Platzes umfasst den Neubau der Fahrbahn einschließlich Pkw-Stellflächen, den Ausbau von Gehwegen und Zufahrten, die Einordnung von Baumreihen, die Regenentwässerung und die Erneuerung der Straßenbeleuchtung. Im Rahmen des Straßenbaus werden auch der Mischwasserkanal und die Trinkwasserleitungen einschließlich der Hausanschlüsse durch die LWG erneuert.

Gebaut wird in mehreren Abschnitten unter Vollsperrung. Während der Baumaßnahme bleiben die Grundstücke für Rettungsfahrzeuge sowie Anlieger erreichbar. Es ist jedoch mit Einschränkungen zu rechnen.

Auch der Straßenausbau erfolgt in mehreren Abschnitten. Nach der Briesmannstraße erstrecken sich diese über den Ostrower Platz einschließlich der umliegenden Straßen. Bezahlt wird das Vorhaben aus Stadtumbaumitteln. Die Stadt investiert knapp eine Million Euro; vom Ministerium für Infrastruktur kommen 485 000 Euro.