Die Stadt Cottbus ist trotz hartem Sparkurs weiter hoch verschuldet und muss trotzdem Tausende Euro für die Beseitigung von Unrat auf den Straßen ausgeben. Für das Haushaltsjahr 2020 stellt die Stadt allein für diesen Posten 111 200 Euro bereit. Darüber informierte Alice Kunze. Sie ist die Fachbereichsleiterin Grün- und Verkehrsflächen.

Sachkundige Einwohner reagieren erschrocken

Die Zahl sorgt am Dienstagabend im Umweltausschuss für Überraschung. Christian Kundisch sitzt als sachkundiger Einwohner für die CDU in dem Gremium. Er gibt unumwunden zu: „Ich bin richtig erschrocken bei der Zahl.“ Alice Kunze kann dazu nur sagen: „Das ist ein leidiges Phänomen. Wir würden das Geld auch lieber anders ausgeben.“

Karin Kühl (Linke) lebt in Neu Schmellwitz und kennt das Problem aus ihrem Stadtteil nur zu gut. Die Abgeordnete ärgert sich: „Dabei können die Cottbuser zweimal im Jahr ihren Sperrmüll und Elektroschrott kostenlos an der Haustür abholen lassen.“ Der Service ist in der Grundgebühr für die Müllentsorgung enthalten.

Fast alle Stadtteile von Cottbus sind betroffen

Das betont auch Ordnungsdezernent Thomas Bergner (CDU) noch einmal. „Wir haben das Problem mit den illegalen Müllablagerungen in fast in allen Stadtteilen.“ Der Umweltausschuss plädiert deshalb dafür, dass auf die kostenfreie Müllabholung noch mehr aufmerksam gemacht wird.

Alice Kunze und ihr Team müssen gut kalkulieren. Sie hätten gern mehr Spielraum für andere Posten. Denn der Fachbereich ist auch für die Grünpflege verantwortlich. Aufgrund der extremen Trockenheit in den Jahren 2018 und 2019 musste die Stadt deutlich mehr Geld für die Bewässerung ausgeben.

Feuerwehr half der Stadt bei der Bewässerung

„In diesem Jahr haben wir in unserem Haushalt einiges umgeschichtet“, sagt die Chefin. „Das haben wir gegenfinanziert, indem das Mähen reduziert wurde.“ Trotzdem reichte das nicht aus. Die Feuerwehr hat die Stadt bei der Bewässerung stark unterstützt.

Zweimal im Jahr kostenlose Abholung: Sperrmüll, Schrott sowie Elektrogeräte werden durch das Entsorgungsunternehmen ALBA direkt an der Haustür abgeholt. Anmeldung unter Telefon 0355 7508700.