ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:31 Uhr

Buslinie 19 am Freitag mit Umweg
Wasserrohrbruchin Cottbus-Schmellwitz

Cottbus. In Schmellwitz ist es am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung von Guhrower und Krennewitzer Straße zu einem Wasserrohrbruch gekommen. Das hat auch Auswirkungen auf die Buslinie 19.

Wie die Lausitzer Wasser GmbH bestätigt, ist eine Hauptversorgungsleitung von der Störung betroffen. Der Technische Leiter Jonas Krause erklärt: „Aufgrund der vorhandenen Netzstruktur kommt es zu keiner Versorgungsunterbrechung.“ Eine Reparatur des Rohrbruchs ist demnach für den Freitag geplant. Der geringfügige Wasseraustritt wurde erst zum Donnerstagabend abgestellt, da der LWG-Einsatztrupp zeitgleich mit einem Rohrbruch am Ernst-Heilmann-Weg ebenfalls in Schmellwitz beschäftigt war. Cottbusverkehr muss wegen der Havarie und der nötigen Reparatur am Freitag seine Busse auf der Linie 19 auf einen Umweg schicken. Nach Informationen von Unternehmenssprecher Robert Fischer kann die Haltestelle Guhrower Straße in beiden Richtungen nicht angefahren werden. Ein Ersatzhalt ist demnach an der Drachhausener Straße geplant.

(pk)