ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:24 Uhr

Dürre
Wasserentnahme aus der Spree wird verboten

Cottbus. Auf Anordnung des Landesumweltamtes wird die Stadt in den nächsten Tagen die Wasser­entnahme aus der Spree untersagen.

Rathaussprecher Jan Gloßmann: „Wegen der anhaltenden Dürre war zu erwarten, dass eine derartige Maßnahme kommt.“

Einige kleinere Flüsse wie der Priorgraben seinen schon fast vollständig trockengefallen. Von der Verfügung sind vor allem Kleingärtner und landwirtschaftliche Betriebe in Spreenähe betroffen.

Ein genaues Datum für den Entnahme-Stopp wird noch bekanntgegeben.

(hil)