| 02:33 Uhr

Was tun mit hochbegabten Kindern?

Cottbus. Warum wir uns mit hochbegabten Kindern beschäftigen sollten? Diese Frage steht im Mittelpunkt eines Vortrages der Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Cottbuser Jugendhilfe am Donnerstag, 28. September, in der Stadt- und Regionalbibliothek/Lernzentrum. red/dst

Hochbegabte - Sonntagskinder oder Sorgenkinder? Was verstehen wir darunter? Welche Erkennungsmerkmale, Auffälligkeiten, Empfehlungen und Beratungsangebote gibt es? Für die Veranstaltung wird ein Unkostenbeitrag von 2 Euro erhoben. Um Anmeldung unter Telefon 0355 / 3806024 wird gebeten.