| 17:32 Uhr

Waldbodenbrand in Gallinchen

Zahlreiche Feuerwehr-Männer waren am Donnerstag im Einsatz.
Zahlreiche Feuerwehr-Männer waren am Donnerstag im Einsatz. FOTO: Martin Filzwieser/Fotolia
Cottbus. Zahlreichen Feuerwehren mussten ausrücken, um einen der ersten Waldbrände in diesem Frühjahr zu löschen. Der Einsatz begann gegen 16.40 Uhr, er war erst kurz vor 23 Uhr beendet. fh/dst

Gebrannt haben rund 30 000 Quadratmeter Waldboden im Bereich der verlängerten Langen Straße in Gallinchen. Im Einsatz waren insgesamt 41 Feuerwehr-Leute mit zehn Fahrzeugen aus Cottbus und den Ortsteilen Gallinchen, Madlow, Sachsendorf, Branitz, Kiekebusch, Saspow und Groß Gaglow. Die genaue Brandursache ist noch unklar.