ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:27 Uhr

Zehn Einsatzfahrzeuge angefordert
13 Hektar Getreide bei Drebkau verbrannt

(Symbolfoto) In einem Waldgebiet bei Drebkau (Landkreis Spree-Neiße) ist ein Brand ausgebrochen. Nach ersten Informationen gibt es mehrere Brandstellen.
(Symbolfoto) In einem Waldgebiet bei Drebkau (Landkreis Spree-Neiße) ist ein Brand ausgebrochen. Nach ersten Informationen gibt es mehrere Brandstellen. FOTO: Fotolia
Drebkau. Feuerwehr mit zehn Fahrzeugen vor Ort.

In Rehnsdorf (Stadt Drebkau) in Richtung B97 ist am Freitagmittag ein Brand auf einem Getreidefeld ausgebrochen. Wie die Leitstelle Lausitz informiert, sind 13 Hektar der Fläche abgebrannt. Am Nachmittag war das Feuer gelöscht und der Einsatz der Kameraden beendet. Wie aus der Einsatzvorinformation hervorgeht sind zehn Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge, unter anderem aus Cottbus, Spremberg und Schwarze Pump sowie die Werkfeuerwehr der Leag, angefordert worden. Der Notruf ging 11.46 Uhr bei der Feuerwehr ein.

Im Landkreis Spree-Neiße und der Stadt Cottbus ist zurzeit die höchste Waldbrandstufe 5 ausgerufen.