ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:23 Uhr

Wacker scheitert im Strafstoßschießen

Landesmeisterschaft Ü 35. Die Elf von Wacker Ströbitz hat bei der Landesmeisterschaft in der Altersklasse über 35 Jahre den fünften Platz belegt. Sieger wurde die Vertretung vom Ludwigsfelder FC, vor der Elf von Post Frankfurt (Oder).


Bereits in der Vorrunde überzeugten die Ströbitzer, verloren lediglich gegen die Potsdamer mit 0:1 und zogen somit in die Finalgruppe ein. Die Ergebnisse der Vorrunde: Potsdamer Sportunion - Ströbitz 1:0, Ströbitz - BW Briesen 2:1, RW Luckau - Ströbitz 0:2, Ströbitz - Empor Schenkenberg 4:1. Für die Wackeraner verwandelten Tino Kandlinder (4), Karsten Kurth (2) sowie Matthias Boddeutsch und Klaus Pohle zu je einem Treffer. In der Finalrunde hatte sich Wacker mit den Teams aus Ludwigsfelde und Velten auseinandergesetzt. Beide Spiele endeten torlos. Im fälligen Strafstoßschießen scheiterten die Ströbitzer. (kuk)