ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:45 Uhr

Nach jahrelanger Forschung
Vortrag zu Flugzeugabstürzen im Krieg

Peitz. Um drei Flugzeugabstürze während des Zweiten Weltkriegs in der Nähe von Kathlow, Preilack und Bademeusel geht es in einem Vortrag am kommenden Freitag in der „Festungsscheune“ von Peitz.

Christoph Malcherowitz hat mehr als 16 Jahre dazu recherchiert und wird die Ergebnisse aus Zeitzeugeninterviews und seiner Arbeit als ehrenamtlicher Denkmalpfleger vorstellen, in der er sich intensiv mit den Kämpfen zu Ende des Zweiten Weltkriegs im Raum Cottbus/Spree-Neiße widmet. Der etwa einstündige Vortrag „Verschollene Flugzeuge 1939 - 1945“ beginnt am 24. Mai um 19 Uhr in der Festungsscheune  Peitz (Hauptstraße 8). Der Eintritt zum Vortrag ist frei, so Christoph Malcherowitz, der auch Vorsitzender des Historischen Vereins zu Peitz ist.